Frisag AG
Swiss Made



   Entwicklung und Herstellung:

   FRISAG AG
   Industriestrasse 10
   6345 Neuheim

   Tel  041 / 755 30 30
   Fax 041 / 755 30 31



  Home
  News
  Firma
  Produkte
  Kontakt
  Bestellung
  Newsletter
  Downloads
  Jobs



  Bestellung

  Telefon: 041 / 755 30 30
  Mail: frisag(at)frisag.ch

News

 
Samstag, 22. Juli 2017
üble Gerüche in Industrie & Gewerbe

wer kennt das nicht,

enge, ungelüftete Umkleidebereiche, übel, die Gerüche von Schweiss, Öl, Fett und Schneide-Emulsionen welche die Luft zum schneiden bringen ...

Ein - zwei Lösungsansätze für Euer tägliches Wohlbefinden im Anhang

In diesem Sinne ... wünsche ich allen eine schöne Sommerzeit

 
>> Frisag Fusspilz Prophylaxe_Steinegger.pdf
 

Montag, 3. Oktober 2016
neue Anwendung für FS70

hallo zusammen

wer unter Euch hat schon mal FS70 als WC-Enten Ersatz getestet? das Produkt passt wunderbar für tägliche oder auch wöchentliche Anwender. Logisch; auch das Original und all seine Kopien sind keine Urinsteinlöser, aber für die allgegenwärtige Unterhaltsreinigung absolut perfekt.

 
>> FS70 als WC Ente.pdf
 

Mittwoch, 21. September 2016
Insekten-Kot
hallo zusammen ich wiederhole mich nur, wenn es Sinn macht und das positive Feedback mich dazu animiert .... wer sich jetzt schon Gedanken machen will, wie Er/Sie den Aufwand mit entfernen von Spinnen- und Fliegenkot für das kommende Frühjahr reduzieren kann, der liest den Anhang... viel Erfolg wünscht Euch VL Markus Steinegger
 
>> FS 99 Spinnenplage.pdf
 

Dienstag, 14. Juni 2016
FS99 Politur für Leder - Holz und Lacke

Werterhaltung... ein Nischen Produkt, klar, aber oho.

oft wird im Unterbewusstsein die Sauberkeit wahr genommen. Ich gehe eine Treppe hoch, der Handlauf ist sauber, geschmeidig, so ist unser Empfinden gleich auf positiv gestimmt.

zB. auf dem See, auf einem Ausflugsschiff, auf dem Weg zum Oberdeck ..

Ist das Empfinden aber klebrig, un-geschmeidig, ist doch gleich alles un-gepflegt. Muss ja nicht sein, aber wir empfinden so.

Unser Empfinden und unsere Wahrnehmungen speichern Visitenkarten, die keiner entwerfen, drucken noch bezahlen kann.

Darum, und, weil ich in den letzten 2-3 Jahren sehr viele positive Komplimente für unser multifunktionales Produkt FS90 Politur bekommen habe, möchte ich dem Produkt an dieser Stelle aus aktuellem Anlass etwas Werbeplatz geben, siehe Anhang

es ist nicht selbsverständlich, dass mit 1 nem Produkt ein so breites Anwenderfeld abgedeckt werden kann. Oft benötigt man je nach Hersteller minimum 2-3

viel Freude und Erfolg wünscht Euch

VL Markus Steinegger

 
>> FS 90 RhB.pdf
 

Montag, 7. März 2016
NEUE Recycling-Erklärung

Sehr geehrte Damen und Herren

früher wurden unsere Chemikalien Bidon via die Firma RISI AG an die Firma Plast-Oil geliefert und recicliert.

Die Abt. Recycling der RISI AG wurde an die Schneider AG nach Meilen verkauft und Plastoil hat die Zelte in der Schweiz abgebrochen.
www.plastoil.eu gibt es noch. Da es für uns wenig Sinn macht, Kunsstoffabfälle quer durch Europa zu transportieren, haben wir nach einer neuen, effizienten Lösung geschaut.

Um den QM`s unserer ISO zertifizierte Kundschaft eine adäquate Recycling Erklärung zur Seite stellen zu können, haben wir diese neu, nach dem aktuellen Stand entworfen.

Wir danken für Ihr geschätztes Vertrauen und verbleiben mit freundlichen Grüssen

VL Frisag AG Markus Steinegger
 

 

 
>> Recycling.pdf
 

Montag, 26. Oktober 2015
Fenster Reinigung

nach den vielen positiven feedback's bezüglich FS99 Insekten-Killer gegen die Fliegenplage im Sommer, eine weitere Anwendung mit dem selben Produkt.

Fenster Reinigung und Spinnen

nebst Umweltruss sind vorallem Kotrückstände der Spinnen und Fliegen als Verschmutzungen zu beseitigen. Das selbe gilt für beleuchtete Hauseingänge etc. (Nachtbeleuchtungen allgemein)

Wie kann ich diesen Mehraufwand reduzieren?

1. Spinnweben entfernen

2. Die Mauerleibungen mit Insekten-Killer FS99 besprühen, oft hat es in Mauerritzen Nester mit Jungspinnen.

3. Sind die Fensterrahmen und die Brüstungen sehr stark verschmutzt, reinigen Sie mit FS30 vor.

4. Fenster mit FS10 reinigen

Die Zeitersparnis und das gute Ergebnis rechnet sich allemal.

Viel Erfolg wünscht Ihnen  VL Markus Steinegger

 
>> FS 99.1 druck Fliegen- Wespen- Ameisen- Spinnenplage.pdf
 

Montag, 22. Dezember 2014
Danke
 

Montag, 10. November 2014
Zecken Plage, eine mögliche Vorbeugung!

Hallo zusammen, für Hundeschulen, Werkhöfe, Forstbetriebe. Auch die Gärtner dürfen sich angesprochen fühlen. Hauswarte, die Verantwortlichen für die Grünflächen in Dörfern, Freibäder etc.

Zecken findet man heute auch in Privatgärten, nicht mehr nur im Wald. Die Zecken leben an Gräsern, Sträuchern etc. die wenigsten fallen von den Bäumen.

Zecken Karte CH http://www.zeckenliga.ch/wissen/verbreitung/index.html

Ich wünsche allen viel Erfolg damit. Mit sportlichen Grüssen Markus Steinegger

 
>> FS 99.5 Zecken Plage Forst.pdf
 

Donnerstag, 25. Juli 2013
Buchsbaumzünsler

Hallo zusammen

eine kleine Epedemie in unserem biologischen Umfeld findet statt. Die unbeliebten Tierchen können selbstverständlich mit FS99 eliminiert werden, diese Raupen fressen ganze Buchsdbäume kahl.

Unsere mögliche Kundschaft sind: Gärtner, Friedhofgärtner, Stadtgärtner, Besitzer von Gartenrestaurants, Hotelanlagen, Schwimmbäder, Parkanlagen, Schulhäuser etc. etc. Private.

1. Anwendungen auf Pflanzen, immer minimum 1:10 verdünnen, sonst verbrennt das Blattgrün.

2. sollten Wirkstoffe abgewechselt werden (Gefahr einer Resistenz)

3. ist in der Blüzezeit FS99 mit dem Wirkstoff Pyrethrum so oder so heikel, weil die Nützlinge (Bienen etc.) auch betroffen wären.

4. wird in der Hauseigentümerzeitung Zürich 6/2013 auf die Verwendung vom Wirkstoff Pyrethrum  verwiesen, der sich in FS99 Insekten-Killer befindet. (enthält keine Kohlenwasserstoffe wie DDT, HCH, Lindan usw. und keine Phosphorsäure-Ester.

5. ist FS99 Insekten-Killer ein reines Kontakt- und Frassinsektizid, ohne Lockstoffe. Ohne Blüten, keine Bienen.

Vielleicht können auch wir in den Blüte-freien-Phasen etwas zur beseitigung dieser importierten Plage beisteuern. (zum Teil durch den Import von chinesischen Wassersteinen (Granitsteine für die Befestigung unserer Strassenränder etc.) " oft wird die Rechnung ohne den Wirt gemacht, diese Billigimporte kosten uns jetzt Millionen, wichtig, der Strassenbau ist günstiger." Der Buchsbaumzünsler kennt bei uns keine natürlichen Feinde.

Bon Chance

Frisag AG VL Markus Steinegger

der Anhang ist freigegeben worden durch den HEV 

Leiter Kommunikation Stab Direktion Hr. L. Roncoroni, Dr. phil. I.

 
>> Buchsbaumzünsler.pdf
 

Dienstag, 2. Juli 2013
Neue Gefahrenschutz-Zeichen

Hallo 

Neue Gefahren-Schutz-Zeichen kommen immer mehr, sie lösen die gewohnten, orangen ätzend, reizend Zeichen ab.

Eine kurze Info für all jene, die wissen möchten, wie das zeitliche Umsetzen bei der Frisag geplant ist und wie der Gesetzliche Rahmen ist.

Im Anhang ist unsere offizielle Antwort.

Grüsse aus Neuheim VL Markus Steinegger

 
>> Gefahrenschutz-Zeichen-NEU.pdf
 

Dienstag, 15. Januar 2013
Russ entfernen mit FS73 SootEx

Hallo zusammen

ein neues Produkt aus dem Hause Frisag ist termingerecht für den Frühjahrs-Putz bereit. Ob Sitzplätze, Aussen-Treppen, LKW- wie Schwimmbad-Blachen, Haus-Fassaden oder Auto-Felgen, Boote, Wohnwagen, Eisenbahnkomponenten, Industrie- & Gewerbliche Anwendungen etc. vom allgegenwärtigen Umwelt- oder anderen Russbelastungen befreit werden soll, unterstützt Sie FS73 Sootex. Da die Arbeitszeit in der Regel den grösste Aufwand bedeutet, sind kurze Einwirkzeiten ein grosses Plus. Das Produkt wurde als nicht schäumende Variante ausgelegt, dass Anwendungen im Aussenbereich nicht durch schäumende Abwässer auffallen.Dank hervorragenden Werten bezüglich der biologischen Abbaubarkeit, bestehen keine Gefahr bezüglich dem Meteowasser oder Kläranlage.

Viel Erfolg und Freude an allen gereinigten Objekten wünscht allen

Frisag AG Neuheim

VL Markus Steinegger

 

 
>> FS73 SootEx_mWz.pdf
 

Donnerstag, 13. Dezember 2012
Grippeviren im ÖFFENTLICHEN VERKEHR

Hallo zusammen

es ist mal wieder Winter, Pfnüsel, Grippe und die Feiertage stehen vor der Türe.

UM EBEN DIESE TAGE MIT SEINEN LIEBSTEN GESUND GENIESSEN ZU KÖNNEN, EIN SCHON OFT VON MIR GEPREDIGTER GEDANKE!

Werden im Bereich ÖV wie zB. Postauto, Bus Tram die Fenster und Hartoberflächen, wie Haltegriffe, Kunststoffschalen etc. mit FS37 gereinigt, anstelle eines Universalreinigers, sind Bakterien und Viren auch gleich eliminiert. Normale Verschmutzungen und Fingerprints schafft unser Combi-Desinfektant auch in einer Verdünnung 1:20 locker. Da wir bekanntlich ohne alkoholischen Zusätze arbeiten, bleiben die Wirkstoffe auf den Oberflächen als Langzeitschutz und lüften eben nicht innert Sekunden ab. Als PH neutrales Produkt werden keine Oberflächen angegriffen, ausgelaugt und somit werterhaltend gereinigt.

Die Frage ist ja, wo sind die neuralgischen Zohnen, wo Bakterien & Viren grosse Verbreitung erreichen können. Was kostet den Arbeitsgeber und die Volkswirtschaft ein krankheitsbedingter Ausfall.

1 Tage krank = Fr. 500.-       25kg FS37 à Fr. 507.50

Kosten: beim Bezug von 25kg Konzentrat, gerechnet in einer Verdünnung 1:20, haben wir effektive Materialkosten von Fr. 1.02 pro Liter gebrauchsfertigen Reiniger. Schaut mal genau hin, was für 1lt. normalen Glasreiniger verlangt wird.

Fazit: 

mit einem vermiedenen Ausfalltag finanzieren wir 500lt gebrauchsfertigen, antibakteriellen Reiniger, ob sich das lohnt, muss jeder selber wissen, das ist ja nur eine von unzähligen Anwendungsmöglichkeiten.

 

Mit sportlichen Grüssen und festlichen Wünschen 

VL Frisag AG Markus Steinegger

 
>> FS37 Postauto, Car, Bus.pdf
 

Mittwoch, 31. Oktober 2012
FS10 Savona + Frostschutz

Hallo zusammen

wie wir wissen, subventioniert praktisch der ganze Wettbewerb das Winterkonzentrat mit der Sommermischung. (Preisdruck & Kampf im Wintergeschäft)

Weil wir uns aus diesem Grund, aber auch aus transportlogistischen Gründen nicht unser TOP Sommerkonzentrat verteuern wollen ist ganz klar:

Frisag hat und wird kein Winterkonzentrat herstellen und anbieten.

Das benötigte Savona Konzentrat kostet Sie pro Liter Gebrauchsfertige Mischung je nach Einkaufsmenge 20 bis 40 Rappen.

Damit unsere Savona Kunden trotz allem eine Möglichkeit haben aus FS10 eine gefriergeschützte Wintermischung zu machen, haben wir eine Verdünnungsliste mit Beimischung von Isopropanol (Alkohol) gemacht, mit der Angabe von 2 möglichen Direktbezugsstellen.

Wir hoffen Ihnen damit weiterzuhelfen.

Das gewünschte Mischverhältniss entnehmen Sie dem Anhang.

Freundliche Grüsse

VL Markus Steinegger

 
>> FS 10_99 Savona_Winter.pdf
 

Donnerstag, 17. November 2011
Phosphate

 

gerne teile ich Ihnen mit, dass die Frisag AG auch im Bereich Gastro Geschirrspülmittel auf Ökologie setzt.

100% Phospatfrei bei Spüler FS16 & Glänzer FS17

In vielen Landesregionen laufen bei gut gewarteten und eingestellten Gastro Maschinen beide Produkte seit Monaten problemlos.

Dass die Produkte Phosphatfrei sind, wollten wir erst nach einer längeren Testphase in täglicher, breitangeleter Anwendung bekannt geben, denn viele phosphatfreie Produkte für private Anwendungen "Taps" liefern nicht was sie versprechen, siehe Kassensturz vom Okt. 2011.

Gemäss OECD Richtlinen erfüllen beide Produkte auch sehr gute Werte bezüglich der biologischen Abbaubarkeit. Die entsprechenden Ergebnisse finden Sie in den Anhängen.

PS. wussten Sie, dass laut CH-Gesetz der Begriff: biologisch abbaubar, nur dann beworben werden darf, wenn die erfüllten Normen auch erwähnt sind! Darum werden alle unsere Produktetiketten zurzeit neu erstellt, im visualisierten Zeigebuch sind wir bereits aktuell.

In diesem Sinne senden wir Ihnen vorweihnachtliche Grüsse.

Freundliche Grüsse

VL Frisag AG - Markus Steinegger 041 755 30 30

 

 

Freitag, 14. Oktober 2011
jetzt aber, ein neues SUPER Argument
 
>> FS16_0.pdf
>> FS 17_0.pdf
 

Freitag, 26. August 2011
Wespenplage

einer der sicheren Wege die zum Ziel führen.

 
>> FS 99.2 Wespenplage-mail.pdf
 

Mittwoch, 24. August 2011
Spar Potentiale testen

Sehr geehrte Damen und Herren

im Bezug auf die Euro- & Wirtschaftskrise möchten wir Sie auf aktualisierte Verdünnungen und Anwendungen hinweisen. Leider sind unsere Einkaufspreise wie bei vielen anderen Branchen nicht gesunken.

Hochleistungs-Konzentrate wie die unseren lassen sich in der Regel viel höher verdünnen wie marktübliche Konzentrate und Fertigprodukte.

Weniger ist oft mehr, sparen Sie beim Produkt und nicht beim Wasser, testen auch Sie einmal höhere Verdünnungen. zB. beim FS10 Savona in der Anwendung auf Glas: 1:30 oder mehr? Da liegt bei vielen Anwendern ein grosses Potential ohne Leistungsverlust. Unser Motto ist: ein zufriedener Kunde ist ein guter Kunde, testen auch Sie neue, für Sie unbekannte Frisag Produkte.

Bei Unklarheiten oder Fragen bitten wir Sie, sich bei uns oder beim ADM zu melden.

Im Weiteren können wir ab sofort Leistungssteigerungen mit den alt bewährten Produkten dank der Schäumtechnik anbieten, verlangen Sie eine Demonstration.

In diesem Sinne wünschen wir allen ein schönes Sommer Ende und einen herrlichen Herbst.

gehen Sie auf frisag.ch/produkte, da finden Sie alles Wissenswerte.

Frisag AG Neuheim 041 / 755 30 30

VL Markus Steinegger

 

Donnerstag, 2. Dezember 2010
Schimmel Pilze etc.

Kaum einer liebt sie und troztdem wissen viele nicht wie dagegen vorgehen. Das Thema ist oft das selbe. Habe ich Schimmel wo auch immer, reinige ich, z.B. einen Lüftungskanal, wie üblich mit einem Fettlöser, Z.B. FS30, dann ist letztendlich alles wieder sauber. Ob nun in der Dusche, im Kühlkeller, der Vitrine oder schlimmstenfals in der Lüftung (optimaler Verteiler), nein, nur die gewachsenen Fruchtkörper sind mit der Reinigung entfernt, optisch sieht alles bestens aus. Die Sporen hingegen sitzen in Ritzen und anderen schlecht zugänglichen Stellen und setzen ihren Wachstum unbeirrt weiter. Erst durch eine optimale und bestenfalls PH neutrale, ungiftige, materialverträgliche Desinfektion haben Sie längerfristig Ruhe. Gegen den Anflug neuer Pollen können Sie nichts tun, nur, in regelmässigen Zyklen desinfizieren hilft dem Übel effizient entgegenzuwirken.

Freundlich grüsst VL Markus Steinegger

 

 

 
>> FS 37_Schimmel.pdf
 

Montag, 15. November 2010
Gastronomie: Geschirrspülmittel FS16

Sehr geehrte Leserinnen & Leser

gerne teile ich Ihnen mit, dass die Frisag AG auch im Bereich Gastro Geschirrspülmittel auf dem neusten Stand der gesetztlichen Verordnungen ist. Seit diesem Jahr schreibt das BAG vor, dass ein neues Produkt das in Bern angemeldet wird, einen Inhaltstoff den die meisten Hersteller für Geschirrspülmittel einsetzen, nur noch ein geringer Anteil haben darf, sonst muss ein Gefahrenzeichen # Krebserregend # auf der Etikette aufgedruckt werden. Bereits gemeldete Produkte haben eine Übergangsfrist bis sie nicht mehr undeklariert verkauft werden dürfen. 

Wir haben uns darauf die Frage gestellt, wer will denn Krebserregende Inhaltstoffe in einem Produkt auf Geschirr anwenden, das direkt mit unseren Nahrungsmitteln in Kontakt kommen könnte? (z.B. wenn die Ansaugmenge zu gross ist). Wohl niemand! Schonen wir doch unsere Gesundheit & Umwelt, sobald wir mehr Wissen und die Möglichkeit dazu haben.

Ab sofort haben wir ein neu entwickeltes Eigenprodukt an Lager bei dem wir diesen fragwürdigen Inhalt komplett ersetzt haben.

FS 16 Geschirrspülmittel für Gastromaschinen ist somit auf dem neuesten Stand. Zusammen mit unserem Glänzer FS17 erhalten Sie ein ausgezeichnetes Ergebnis. " Voraussetzung ist selbstverständlicherweise ein korrekt gewartetes Gerät."

Freundliche Grüsse

VL Frisag AG - Markus Steinegger 041 755 30 30


 

Montag, 18. Oktober 2010
Enzyme für neue Frisag Produkte ? Zukunft ?

Ist das ein Thema für zukünftige Frisag Produkte?

Sehr geehrte Damen und Herren

ab und zu kommt diese Frage auf, um klar antworten zu können, bitte ich Euch den Anhang sorgfältig zu lesen.

Danke für euer Verständnis, gerne nehmen wir konstruktive Anregungen entgegen.

VL Markus Steinegger

 

 
>> Enzyme.pdf
 

Dienstag, 29. Juni 2010
Nano in Frisag Produkten?

Sehr geehrte Damen und Herren

Auch in unserer Branche steht die Zeit nicht still, verschiedene Anbieter preisen Nano Produkte an.

Wir von der Frisag AG haben uns klar entschieden diesen Trend nicht in die Entwicklung neuer Frisag Produkte einzubeziehen. Unsere Ansicht ist seit längerer Zeit: über Schäden an Mensch und Umwelt durch Nanoteilchen weiss man derzeit noch sehr wenig. So begeistert die Einen, so mahnend die Andern. Auch in Forschungskreisen streiten sich die Geister über Auswirkungen in unseren Zellbereichen, Lunge, Blut, Gehirn, Nahrungsketten und andere durch uns nicht beeinflussbare Situationen. Im öffentlich zugänglichen- und im Gastrobereich schützen wir das Personal, Kunden und Passanten vor Nikotin. Wer Schützt vor Nano Partikeln? Diese Frage politisieren vielleicht unsere Kinder/Enkelkinder. Ist diese Haltung ausreichend oder können wir durch Eigeninitiative jetzt schon bewusst handeln? Unsere Meinung ist JA, wir können. Wir machen diesen, nach unserem empfinden, ungenügend erforschten Trend nicht mit. Das heisst nicht, wir verschliessen uns vor dem Wandel der Zeit, nur nicht um jeden Preis oder des Profites Willen.

Freundlich grüsst Sie Frisag AG

GI                                    VL

Urs Schildknecht                Markus Steinegger

 
>> Nano Technologie.pdf
 

Freitag, 30. April 2010
VöV Fachtagung 2010

- Messebericht

- Flyer mit Messeangebot

 
>> Bericht VöV Tagung_2010.pdf
>> Messe Fleyer VÖV Tagung 2010 .pdf
 

Mittwoch, 3. März 2010
Aktion FS10 Savona

Unser Produkt FS10 Savona ist ein PH neutrales Hochleistungs-Konzentrat mit Mehrfachnutzen.

1:10 als schäumender Reiniger für Teppichshamponiergeräte, Stoffe, Polster, Alcantara etc.

1:20 als klassischen Scheibenreiniger, auch auf voll besonnte Fensterflächen schlierenfrei anzuwenden.

1:50 als Zusatz für die Autoscheiben-Waschanlage

Schauen Sie sich im Anhang unsere Aktion an.

 
>> Aktion FS 10.pdf
 

Donnerstag, 15. Oktober 2009
Desinfektion von Teppichbelägen

in Kinderkrippen, Hundezucht etc. soll der Spannteppich desinfiziert werden.

FS 37? Da wir die fettlösende Eigenschaft als solches nicht brauchen (diese Substanzen uns den Teppich auch verkleben würden) die Einwirkzeit nicht die selbe Rolle spielt wie in der Hand-Hygiene, im Lebensmittelbereich etc. verdünnen wir ausnamsweise den FS 36 1:10 mit Wasser und besprühen die gesamte Fläche.

Die Grundreinigung (zB. in den Ferien) machen wir bei normaler Verschmutzung mit FS 10, gröbere Verschmutzungen mit FS 29 mit den handelsüblichen Teppichshamponiergeräten.

 

 

Mittwoch, 14. Oktober 2009
Fusspilzprofilaxe

Die Zeit des Hallensports und Mietschuhe hat einzug gehalten. Um vorbeugende Massnahmen betreffend Fusspilz zu treffen möchten wir Sie auf unser bewährtes und geprüftes Produkt FS 36 im Zusammenhang mit einer vollständigen Keimelimination hinweisen. 1 Minute nach dem Einsprühen von Innenschuhen ist die volle Wirkung erreicht. (bewilligt gem. BAG Nr. CHZB0077)

Für Flächendesinfektionen im grösseren Umfang empfehlen wir unser Produkt FS 37 (bewilligt gem. BAG Nr. CHZB0076)

Als wichtigen Vorteil möchte ich erwähnen, dass alkoholische Desinfektionslösungen 60% Vol. oder mehr iso-Propanol benötigen um dieselbe Wirkung zu erziehlen, dementsprechend nicht sehr Materialschonend ist, die Haut der verarbeitenden Personen austrocknet und einen starken Geruch hinterlässt.

 
>> Fusspilzprofilaxe.pdf
 

Freitag, 4. September 2009
Pandemie H1N1 Viren

siehe neu zusammengestelltes Dokument als download

 
>> H1N1_H5N1_Virus_vorbeugende Massnahmen_Infos.pdf
 

Montag, 31. August 2009
Handdesinfektion
 
>> FS 36_Handdesinfektion.pdf
 

Donnerstag, 13. August 2009
Pandemie H1N1 Viren

FS 36 (zugelassen gem. BAGT Nr. CHZB 0077 bereits gelistet beim BAG für H5N1 Vogelgrippeviren) zur hygienischen Handreinigung hervorragend geeignet. ohne alkoholische Zusätze, geruchs- & ph neutral (7.5) (geeignet für Arbeitsflächen, Geräte, Hände etc. im Ind. & Gewerbebereich, öffentliche, Lebensmittel, Schulen, Medizin, Sport, Gastronie etc.

- zum desinfizieren von WC und neuralgischen, grösseren Flächen empfehlen wir FS 37

- zur antibakteriellen Reinigung von WC Anlagen inkl. Raumbeduftung empfehlen wir ein Produkt aus unserer WC-Top-Fresh Linie FS 50/55/60

- zur antibakteriellen Handreinigung (Schmutzentfernung) empfehlen wir FS 81

weitere Infos > Produkte oder e-mail an:  m.steinegger(at)frisag.ch

 
>> H1N1_H5N1_Virus_vorbeugende Massnahmen_Infos.pdf
 

Copyright © 2008 Frisag AG. All Rights Reserved.